Förderverein Kaserne Moorslede
Köln Dellbrück e.V.

Führungen


UM DAS RISIKO DER VERBREITUNG DES CORONA-VIRUS GERING ZU HALTEN, FINDEN DERZEIT KEINE FÜHRUNGEN STATT!
WIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS!


Bei der Kaserne Moorslede handelt es sich um ein Sicherheitsgelände, welches in der Hauptsache durch die Generalzolldirektion (Zollkriminalamt) aber auch durch die Bundespolizei genutzt wird.


Dementsprechend unterliegen die geleiteten Führungen besonderen Bestimmungen, die zwingend einzuhalten sind. Haben Sie bitte Verständnis, dass Nachfolgendes unbedingt beachtet werden muss:


  • Nutzen Sie für die Beantragung der Führung bitte unten anhängendes Formular.
  • Die Gruppe sollte aus mindestens 15 bzw. maximal 20 Personen bestehen.
  • Die Teilnehmer sind frühzeitig per Mail (Foerderverein-Moorslede-ev.GZD@zka.bund.de) in Form einer vollständigen Namensliste inkl. Geburtsdatum anzumelden.
  • Da die Führungen frühzeitig bei der Dienststellenleitung angemeldet und genehmigt werden müssen, ist mindestens vier Wochen vor dem zuvor abgesprochenen Führungstermin eine Anmeldung vorzunehmen.
  • Für die Führung berechnet der Verein 5 Euro/Teilnehmer. Die Teilnahmegebühr ist vorab auf das Vereinskonto zu überweisen. Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Rückerstattung. Die Gelder kommen ausschließlich dem Vereinszweck zugute.
  • Bitte beachten Sie, dass Führungen auf der Liegenschaft grundsätzlich nur außerhalb des Dienstbetriebes, in der Regel samstags, durchgeführt werden können.
  • Die Dauer einer Führung beträgt ca. 2,5 Stunden und beinhaltet einen historischen und fachlichen Vortrag als auch einer anschließenden Begehung zusammen.
  • Aufgrund des denkmalgeschützten Gebäudes sind nicht alle Bereiche für Menschen mit einer Mobilitätseinschränkung betretbar. Hier bitte ich im Einzelfall frühzeitig um persönliche Kontaktaufnahme.
  • Grundsätzlich besteht auf dem Gelände der Liegenschaft ein Fotoverbot.
  • Am Führungstag ist ein gültiger Personalausweis mitzuführen und bei Betreten der Liegenschaft vorzulegen. Alle Besucher erhalten dann einen Besucherausweis von der Unterkunftswache.
  • Treffpunkt am Führungstag ist die Denkmaltafel von der Wache (siehe Abbildung).

DOWNLOAD FORMULAR






Denkmaltafel